Lions Club Amorbach-Miltenberg
Projekt

Winterhilfe – Uplift

Da unten ist der Bericht über unsere Winterhilfe von Uplift Aufwind e.V. :

BERICHT Uplift-Aufwind e.V.

Das Projekt: Winter-Nothilfe für besonders bedürftige Familien mit behinderten Kinder

Spender: LIONs-Club, Deutschland 15. Dezember 2020 – 31. März 2021

Die sozioökonomische Situation in Kirgisistan hat sich durch die COVID 19-Pandemie ernsthaft verschlechtert und das Armutsprofil hat sich verändert (Familien sind durch den Verlust des Einkommens von im Ausland arbeitenden Verwandten und durch Arbeitslosigkeit, vor allem im informellen Sektor, in Armut geraten). Geschlossene Grenzen, geschlossene Arbeitsplätze, Blockaden, steigende Lebensmittelpreise und weitere Restriktionen, die unter COVID 19 auferlegt wurden, haben viele Familien an den Rand ihrer Existenz gebracht und zu vermehrter Verzweiflung, Konflikten und häuslicher Gewalt geführt. Das Projekt hat daran gearbeitet, dieser Zielgruppe strukturelle Unterstützung zu geben. Familien mit Kindern mit Behinderungen sind besonders betroffen. In Anbetracht der Winterzeit, wenn zusätzliches Geld für die Beheizung von Häusern benötigt wird. Die 10 000 Euro wuerden benutzt: 1. Basis Versorgung mit Lebensmittelpaketen, 100 Familien (4,5 Monaten) – 2 220 Euro* 4 Monaten = 8880,00 Euro;

2. Kosten für Mobilfunkverbindung on-line Unterrichten und Konsultationen für 30 Familien – 116,67Euro*4,5 Monaten = 525 Euro;

3. Kosten für Mobilfunkverbindung on-line Unterricht und Konsultationen für 7 Spezialisten – 38,89 Euro*4,5 Monaten = 175 Euro; 4. Transportkostenpauschale 100 Euro*4,5 Monaten = 450 Euro.

TOTAL: 10038,00 Euro

Im Namen der Kinder und ihrer Familien möchten wir uns ganz herzlich für die wichtige Unterstützung bedanken.

Uplift-Aufwind, Nazgul Suleimanova und Team KG

Scroll Up